Biopolymere in Papier- und Folienanwendungen

Das Fraunhofer IVV entwickelt innovative Materialien und wirtschaftliche Herstellungsverfahren, um petroche­misch basierte Polymere durch Biopolymere zu ersetzen, wenn sie vergleichbare Eigenschaften aufweisen. In diesen neuen Verpackungskonzepten werden die spezifi­schen Eigenschaften der unterschiedlichen Biopolymere optimal kombiniert.

Im Fokus unserer Forschung stehen:

Verbesserung der Rezyklierbarkeit von Verbundmaterialien durch den Einsatz von Biopolymeren

Strategien zur Optimierung der technofunktionellen Eigenschaften von Biopolymeren

Papier- und Folienfunktionalisierung

Jeder verfahrenstechnische Schritt bei Ext­rusion, Lackierung und Kaschierung kann am Fraunhofer IVV sowohl im Labor- als auch im Pilotmaßstab durchgeführt wer­den. Des Weiteren ist eine vollständige Materialcharakterisierung hinsichtlich verpackungsrelevanter Eigenschaften möglich. Somit können wir entlang der gesamten Wertschöpfungskette maßge­schneiderte Materialien entwickeln.