Analytische Sensorik

Im Fokus unserer Forschung steht die sensorische Interaktion von Konsumenten mit Produkten wie (verpackten) Lebensmitteln, Kosmetika, Bedarfsgegenständen und Verpackungsmaterialien. Geruch, Geschmack, Farbe, Textur und das Wechselspiel verschiedener Sinnesmodalitäten werden einzeln bzw. in multi-sensorischen Konzepten hinsichtlich ihrer Wahrnehmung und Effekte auf den Menschen charakterisiert. Das interdisziplinäre Forschungsfeld aus Lebensmittelchemie, Lebensmitteltechnologie, Physiologie und Humansensorik befasst sich insbesondere mit den verschiedenen Sinneswahrnehmungen beim Verzehr von Lebensmitteln und den damit verbundenen physiologischen und psychologischen Prozessen im Menschen. Aber auch andere Gegenstände und Produkte des täglichen Bedarfs und deren Wirkung auf den Menschen sind Gegenstand unserer Forschung.

 

Forschungsschwerpunkte

Analytische Sensorik

 

Aromen und Fehlaromen in Lebensmitteln

Gerüche und Störgerüche in Non-Food Produkten

 

Multisensorische Wahrnehmungsprozesse