Haltbarkeitsbestimmung von Lebenmsitteln

Die Haltbarkeit eines Lebensmittels wird maßgeblich von den jeweiligen Lagerbedingungen beeinflusst. Im Rahmen von Lagertests erheben wir wissenschaftlich basierte Daten um die Haltbarkeit quantifizierbar machen zu können. Darüber hinaus untersuchen wir die Abhängigkeit der produktspezifischen Verderbsprozesse von unterschiedlichen Einflussfaktoren (Rezeptur, Verpackung, Lagerbedingungen) und erarbeiten maßgeschneiderte Konzepte zur Haltbarkeitsverlängerung. Um die Qualitätsveränderung eines Lebensmittels in Echtzeit anzeigen zu können, forschen wir an der Bestimmung von Leitsubstanzen, die während der Alterung bzw. Verderb eines Lebensmittels entstehen. Die Quantifizierung dieser Substanzen und die Korrelation mit entscheidenden Qualitätsparametern ermöglicht eine schnelle Bewertung des Frischegrads eines Produkts. Die gewonnene Datenbasis nutzen wir für die Entwicklung von intelligenten Verpackungen (dynamisches Mindesthaltbarkeitsdatum), Sensorsystemen und für Modelle zur schnellen Haltbarkeitsabschätzung.