Funktionalisierung und Modifizierung pflanzlicher Rohstoffe

Sensorisch ansprechende und qualitativ hochwertige Lebensmittel sowie leistungsfähige Produkte der technischen Industrie benötigen Rezepturbestandteile mit höchster Funktionalität. In vielen Fällen ist das Eigenschaftsprofil pflanzlicher Isolate, Konzentrate oder Extrakte für den Einsatz im Zielprodukt noch nicht ausreichend. Wir entwickeln deshalb verschiedene produktschonende enzymatische, chemische und physikalische Verfahren zur Modifikation und Funktionalisierung. Die Anwendungseigenschaften (z. B. Löslichkeit, Emulgierfähigkeit, Schaumverhalten, Gelbildung, Haftvermögen, Filmbildung) der funktionalisierten Zwischenprodukte untersuchen wir anschließend in unseren Modellformulierungen (z. B. Emulsionen, Getränke, Teig- und Backwaren im Bereich Lebensmittel oder z. B. Schmierstoffe, Klebstoffe, Farbstoffe im Bereich technischer Produkte). Mit unserer umfangreichen technischen Ausstattung können wir Entwicklungen bzw. Untersuchungen im Labor- und Technikumsmaßstab bis zu 2 m³ durchführen.