Bestimmung produktspezifischer Verderbsprozesse und Leitsubstanzen

Aufgeschnittenes Obst unter Licht- und Sauerstoffeinfluss

Wir bestimmen für Ihr Lebensmittel die wertgebenden Qualitätsparameter und ermitteln spezifische Verderbsprozesse als Grundlage für eine Haltbarkeitsabschätzung, Verpackungsoptimierung sowie Entwicklung von individuellen technologischen Lösungen zum Qualitätserhalt. Hierzu führen wir kontrollierte Lagertests mit begleitender chemischer, physikalischer sowie mikrobiologischer Analytik durch und erarbeiten mathematische Modelle für Haltbarkeitsvorhersagen.


Unsere Leistungen zur Bestimmung von Verderbsprozessen

  • Lagertest von verpackten und unverpackten Lebensmitteln
    unter praxisnahen und forcierten Bedingungen (Temperatur, Belichtung, relative Luftfeuchte) mit analytischer und sensorischer Bewertung der Veränderungen zur Haltbarkeitsabschätzung

  • Messung der Sauerstoffzehrung in der Gas- und Flüssigphase und Bestimmung der Oxidationsstabilität von Fetten und fetthaltigen Lebensmitteln

  • Bestimmung der Lebensmittelqualität und Lebensmitteleigenschaften über zerstörungsfreie optische Messmethoden
    (z. B. Infrarotspektroskopie)

  • Bestimmung von Aromaleitsubstanzen, Vitaminen und spezifischen Naturstoffen
    zum schnellen Nachweis von Qualitätsveränderungen bei Lebenmsitteln

  • Bestimmung physikalischer und rheologischer Eigenschaften von Lebensmitteln

  • Bestimmung von Mykotoxinen in Lebensmitteln
    im Rahmen der Beurteilung der Lebensmittelsicherheit

Unsere Leistungen zur Optimierung von Verpackungsmaterialien

  • Bestimmung der produktspezifischen Anforderungen an Verpackungsmaterialien
    wie z. B. Barriereeigenschaften, Lichtschutz und Schutzgas

  • Überprüfung und Bewertung der Effektivität von aktiven und intelligenten Lebensmittelverpackungen

  • Überprüfung der Lichtempfindlichkeit von Lebensmitteln sowie des Lichtschutzes von Verpackungen

  • Ermittlung der Respirationsraten bei frischen Lebensmitteln (Obst, Gemüse)