Podcast: Gesunde Mobilität – Geruchsmanagement für ein gesteigertes Wohlbefinden

News /

Unsere Sinne haben einen großen Einfluss darauf, wie wir Dinge wahrnehmen und empfinden. Gerade Gerüche spielen dabei eine große Rolle – und stellen die Industrie oft vor große Herausforderungen. Denn neue Produkte oder Technologien werden vom Verbraucher meist nur dann akzeptiert, wenn sie ein Wohlempfinden hervorrufen. Auch in der Mobilität, beispielsweise im Fahrzeuginnenraum, wird das Thema Geruchsmanagement immer wichtiger.

Geschäftsführende Insitutsleiterin Andrea Büttner bei der Aufzeichnung des Podcasts

Der Einfluss klimatischer Veränderungen auf das Interieur, sowie die Verarbeitung neuer Materialien werfen in diesem Kontext neue Fragen auf, die wir durch unsere Materialkompetenz sowie unsere Expertise in den Bereichen Recycling und Kunststoff lösen können. Dabei können wir vor allem mit unserem Leistungsangebot aus unserem Geschäftsfeld Produktwirkung zu einem Wohlbefinden und sicheren Fahrgefühl beitragen. Einen Einblick in das Thema »Wie Mobilität unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden beeinflusst« gibt unsere geschäftsführende Institutsleiterin Prof. Dr. Andrea Büttner in einem aktuellen Podcast.

Die Podcast-Reihe setzt sich fort: Zusammen mit unseren Partnerinstituten, dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP und dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, gestalten wir die mobile Zukunft von morgen – damit der Mensch gesund in Bewegung bleiben kann und sich dabei rundum wohl fühlt.

Podcast: Gesunde Mobilität – Geruchsmanagement für ein gesteigertes Wohlbefinden

Alle Podcast-Folgen zum Thema »Mobilität der Zukunft