Aktuelles

Veranstaltungen

14.5.2024

Besuchen Sie uns auf der Interclean 2024!

Mobile Reinigungsroboter, digitale Assistenz und innovative Inline-Sensorik: Das Fraunhofer IVV präsentiert auf der Messe Interclean 2024 - Halle 5, Stand 530 cyberphysischer Reinigungssysteme für qualitätssichernde, effiziente und resiliente Produktionsprozesse.
mehr Info

21.3.2024

Tagung Verarbeitungsmaschinen und Verpackungstechnik 2024

Die wissenschaftliche Fachtagung Verarbeitungsmaschinen und Verpackung »VVD 2024« bietet ein inspirierendes Austausch-Forum für Industrie und Wissenschaft verschiedener Fachdisziplinen. Seien Sie dabei beim Branchentreff am 21./22. März 2024!
mehr Info

16.1.2024

SMEKUL-Projektwerkstatt Ernährungswirtschaft vor Ort

Die »SMEKUL-Projektwerkstatt Flexible Lebensmittelproduktion« bietet Unternehmen der Lebensmittelproduktion die Gelegenheit zum branchenübergreifenden Austausch mit anderen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Aus dem gemeinsamen Diskurs werden konkrete Projektideen generiert und nachfolgend zu Transfer- und Kooperationsvorhaben entwickelt. Im Fokus stehen dabei vor allem die technischen Hürden diversifizierter Produktsortimente in regionalen Wertschöpfungsketten.
mehr Info

28.11.2023

Food Ingredients Europe 2023

Besuchen Sie uns auf der Food Ingredients 2023 in Frankfurt! Vom 28. - 30. November präsentieren wir dort am Stand 4.1L143 in Halle 4 unsere Entwicklungen im Bereich der funktionellen Zutaten.
mehr Info

News abonnieren

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie einmal im Quartal über unsere Forschungsaktivitäten, Projekte und Veranstaltungen.

 

Presseinformationen

Hier erhalten Sie die neuesten Nachrichten zum Fraunhofer IVV. 

Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf.

Folgen Sie uns auf LinkedIn und XING

Neuigkeiten aus dem Fraunhofer IVV

Abbrechen
  • Eichenrinde und Eichenblätter
    © iStock.com / frantic00

    In dem in 2023 gestarteten Projekt »BioBarrier4Fiber« entwickeln wir ein neuartiges Beschichtungskonzept für faserbasierte Lebensmittelverpackungen. Ziel ist eine Wasserdampfbarriere, die flexibel verarbeitet werden kann und zusätzlich siegelfähig ist. Bisherige biobasierte Beschichtungen vereinen diese Eigenschaften in dieser Kombination nicht. Das multifunktionale Beschichtungssystem soll aus verschiedenen Suberinfettsäuren hergestellt werden, die aus dem Kork von Eichen und Buchen gewonnen werden.

    mehr Info
  • verschiedene Papierverpackungen
    © iStock.com / Nikita Burdenkov

    In dem vor Kurzem gestarteten Projekt »CoatNanoCell« entwickeln wir Barrierebeschichtungen aus Nanocellulose für faserbasierte Verpackungsverbunde. Sie sind zu 100 Prozent recycelbar und können damit als Monomaterial eingestuft werden. Die neue Beschichtung aus Nanocellulose soll die bisher in Papierverbunden eingesetzten Kunststoffbeschichtungen ersetzen und trotzdem eine ausreichend hohe Barriere gegenüber Sauerstoff aufweisen. Darüber hinaus soll die Nanocellulose-Beschichtung eine gute Schutzwirkung gegenüber Mineralölen und Fetten generieren. Damit die Beschichtungen auch im großen Maßstab aufgetragen werden können, entwickeln wir ein Verfahren für die Rolle-zu-Rolle-Applikation.

    mehr Info
  • Lebensmittelqualitätskontrolle mittels Sensoren und CG-Systemen

    Zur einfach durchführbaren Kontrolle der Lebensmittelqualität entsteht in dem vor kurzem gestarteten Forschungsprojekt »SENT-GC-MOS« ein Systementwicklungstool, das eine modellbasierte und anwendungsoptimierte Gaschromatographie ermöglicht. Die schnelle und effiziente Entwicklung eines GC-Demonstrators auf Basis des Systementwicklungstools wird anhand des Anwendungsbeispiels eines tragbaren GC-Analysesystems zur Detektion von Fettsäure-Oxidationsprodukten und Schimmelpilzbefall demonstriert.

    mehr Info
  • Would you like to find out how to sort plastic packaging in order to make it part of the circular economy? Then join our webinar “Innovative sorting for plastic packaging waste: Tracer-Based-Sorting and digital watermarking, in conjunction with NIR sorters" on 29 June from 13h30 to 15h30 (CET)!

    mehr Info
  • Heimtiernahrung wird auf Laborwaage untersucht
    © iStock.com / microgen

    Der Heimtiernahrungsmarkt legt zunehmend Wert auf den Einsatz neuer Rohstoffe, nachhaltiger Verpackungen und alternative Fleischprodukte, wofür wir Hersteller bei der Produktentwicklung unterstützen, nachhaltige Verpackungskonzepte entwickeln und validieren sowie Qualitätsbewertungen und Haltbarkeitsprognosen durchführen.

    mehr Info
  • Wissenschaftler untersucht am Mikroskop Lebensmittel
    © iStock.com / AlexRaths

    Unsere neu gegründete Arbeitsgruppe »Monitoring von Qualitätsveränderungen« beschäftigt sich mit den Einflüssen auf Lebensmittel während der Lagerung. Dabei geht es um die ganzheitliche Analyse und Bewertung der äußeren Einflussfaktoren wie z.B. Licht, Temperatur oder Gasatmosphäre in Wechselwirkung mit der Produktzusammensetzung. Die Veränderungen der Inhaltsstoffe betrachten wir bis in den Spurenbereich. Zusätzlich zu etablierten Methoden verwenden wir spezielle optische Verfahren wie Spektroskopie und Bildauswertung zur schnellen und zerstörungsfreien Qualitätsbeurteilung.

    mehr Info
  • Eine junge Frau betrachtet Äpfel an einem Baum nd hält dabei ein Tablet in der Hand
    © iStock.com / digital-moyo-studios

    Im Projekt MIRO zeigen wir mit unseren Projektpartnern, wie Digitalisierungslösungen die Zukunftssicherheit der gesamten »Wertschöpfungskette Obst« vom Anbau über die Weiterverarbeitung bis hin zur Vermarktung stärken können. Wir entwickeln digitale Assistenzsysteme, die Fach- und Saisonpersonal in obstverarbeitenden Betrieben sowohl bei der Einarbeitung als auch bei der Erledigung ihrer täglichen Arbeitsaufgaben effektiv unterstützen. Diese Lösungen wollen wir im Rahmen des Projektes in der Praxis demonstrieren. Dafür suchen wir Sie als Anwendungspartner.

    mehr Info
  • Foto der Preisverleihung des Hygienic Study Award 2023 auf der Fachmesse interpack.

    Am 9. Mai 2023 wurden junge Nachwuchsforschende für ihre herausragenden Studien- und Forschungsleistungen auf den Themengebieten Hygienic Design & Processing sowie maschinelle Verarbeitungs- und Verpackungsprozesse gewürdigt. Die Auszeichnungen setzen ein starkes Signal für die Bedeutung der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses zur Sicherung von Innovationsfähigkeit und Forschungskompetenz.

    mehr Info
  • Einblicke in unsere Forschungsarbeit

    News / 04. April 2023

    Wissenschaftler betrachtet grüne Pflanzen durch eine Lupe

    Unsere Vision einer lebenswerten und gesunden Zukunft verfolgen wir am Fraunhofer IVV, indem wir den Blick auf die Bedarfe von morgen richtigen. Mit dem Einsatz unseres Wissens und unserer Kompetenzen gestalten wir die Zukunft aktiv mit. Erfahren Sie mehr zu unserer Forschung in den Bereichen Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft, Gesundheit und Wohlbefinden sowie Sicherheit und Resilienz. Unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nehmen Sie mit auf eine visuelle Reise und geben Ihnen Einblicke in unsere Forschungsarbeit.

    mehr Info