Entwicklung applikationsspezifischer Sensorsysteme

Sensorische Analytik und Technologien

Unsere Wahrnehmung ist die Grundlage für die subjektive Informationsgewinnung und -verarbeitung von Reizen aus der Umwelt und aus dem eigenen Körper. Das tiefere Verständnis dieser Aufnahme und die Verarbeitung von Reizen stellt die wichtigste Voraussetzung für die Entwicklung intelligenter Systeme dar. Moderne Sensortechnologien ermöglichen es, unsere Wahrnehmungseindrücke digital erfassbar zu machen und so Technologien zu entwickeln, die zuverlässig relevante Informationen erkennen. Unser neu geschaffener Bereich »Entwicklung applikationsspezifischer Sensorsysteme« spezialisiert sich auf die Übersetzung von Wahrnehmungseindrücken in maschinelle Systeme sowie der Entwicklung hochkomplexer, intelligenter Sensortechnologien. Ein Bereich, in der sich die erlebbare Welt mit der digitalen Welt vereint und wo wir unsere jahrelange Expertise aus dem Bereich der Analytischen Sensorik mit neuen innovativen, technologischen Methoden verknüpfen, um unseren Kunden schnellere und kosteneffektivere Lösungen anzubieten. Neben der klassischen Geruchs- und Aromaforschung und der multisensorischen Wahrnehmung erweitern wir unsere Dienstleistung, um die Entwicklung von intelligenten Systemen für die Messung und Bewertung von Gerüchen und anderen sensorischen Größen. Wir bündeln somit unsere Kompetenzen aus den Bereichen Humansensorik, chemischer Analytik, Datenwissenschaft und Messtechnik, um gemeinsam Entwicklungen für die Bewertung und Optimierung der Produktwirkung voranzutreiben.

Unsere Leistungen im Bereich applikationspezifische Sensorsysteme

Charakterisierung von Sensoren & Messsystemen

Durch umfangreiche Expertise im Bereich Sensor- und Messtechnik finden wir den passenden Sensor für Ihre Messaufgabe:

 

  • Technologieagnostische Sensorcharakterisierung von Zielgasen
  • Gezielte Detektion von Gasen durch breites Spektrum an Sensoren (IR, MOS, Hyperspektralkamera)

Entwicklung von Sensorsystemen

Von der Probenahme über die Detektion bis zur Datenauswertung bieten wir Ihnen alles aus einer Hand:

 

  • Entwicklung neuartiger, anwendungsspezifischer Online-Messtechnik
  • Messtechnik-Präzisierung durch Präkonzentratoren, spezifische Probenahme-Methoden und gaschromatographische Trennsäulen
  • Systemintegration inklusive Elektronik

Anwendungsvalidierung

Ihr starker Partner für anwendungsnahe Messtechnik-Validierungen:

 

  • Teststände und vielfältige Methoden zur umfangreichen Validierung der Messtechnik
  • Referenzierte Feldmessungen mit GC-MS und PTR-MS
  • Validierung von Sensoren und Sensorsystemen an einem GC-SOMSA-Aufbau

Implementierung & Validierung von KI-/ ML-Methoden

Datenauswertung und Bewertung: Schnell und automatisiert von der Messung zum Ergebnis!

  • Automatische Bewertung von Messungen für Multisensorsysteme
  • Multidimensionale Datenanalyse & Data Science
  • Nutzung von Standardtools wie PCA, LDA und PLSR (Chemometrie) hin zu tiefen neuronalen Netzen

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir das passende Sensorsystem für Ihre Anwendung

Anwendungsmöglichkeiten von Sensoren

Einsatz von Sensoren in der Lebensmittelindustrie

Fleisch, Gewürze, Getränke & Milch, Obst & Gemüse

Weinanalytik mittels Low-Cost-Chemosensorik

Sie möchten die sensorische Qualität Ihrer Lebensmittel überwachen oder flüchtige Verbindungen als Verderbsmarker detektieren?

Duch die Verwendung innovativer Sensortechnologie können Sie in Zukunft Ihre Lebensmittel von der Produktion, der Lagerung bis hin zum Wareneingang zeitlich konstant und kosteneffizient überwachen und monitoren.

Wird designen für Sie ein anwendungsspezifisches und maßgeschneidertes Sensorsystem.

Unser Service im Bereich Sensoren in der Lebensmittelindustrie:

  • Identifikation flüchtiger Verbindungen (VOCs) und Geruchsstoffe in Lebensmitteln mittels GC-MS, GC-IMS
  • Charakterisierung und Identifikation von (Fehl-)Gerüchen und (Fehl-)Aromen
  • Design und Validierung geeigneter Sensoren für eine kontinuierliche Qualitätsüberwachung in Lagerhallen, bei der Warenannahme oder im Produktionsprozess
  • Korrelation von analytischen Labordaten mit humansensorischen Wahrnehmungseindrücken zur Unterstützung von innovativen Produktentwicklungen.

Emissionsausstoß - Sensorsysteme zur Detektion von Gasmarkern

Industrieparks Biogasanlagen, Tiermastanlagen, Behörden und Dienstleister

Industriepark im Sonnenschein
© iStock.com / cozyta

Selbstkontrolle und Selbstregulation ist mittlerweile ein großes Thema für Industrie und Wirtschaft. Insbesondere beim Ausstoß von Emissionen wird ein effizientes Monitoring immer relevanter und für jedes verantwortungs- und umweltbewusstes Unternehmen unabdingbar.

Dank intelligenter Sensorsysteme können wir für Sie ein fortlaufendes Monitoring ausgestoßener Emissionen sicherstellen und somit eine gezielte, kosteneffiziente und zeitlich kontrollierte Anpassung Ihres Emissionsausstoßes ermöglichen.

Unser Service im Bereich Sensorsysteme zur Detektion von Gasmarkern:

  • Kontinuierliche Überwachung der Effektivität von Abluft-Filterung durch integrierte, digitale Sensorik
  • Charakterisierung und Identifizierung von Stör- und Fehlgerüchen
  • Monitoring von Filtervergiftungen
  • Entwicklung und Evaluation kontinuierlicher Messsysteme in Schornsteinen zur Überwachung der Luftbelastung

Geruchsmanagement in Innenräumen

Wohn- und Schlafräume, Büro- und Veranstaltungsflächen, Fahrzeuginnenräume

Offenes Fenster
© iStock.com / andreygonchar
Moderner Autoinnenraum
© iStock.com / FGorgun

Eine Überwachung und Kontrolle der Innenraumluftqualität von Wohn- und Schlaf- als auch Arbeitsräumen ist eine lebenswichtige Maßnahme, die auch gesundheitliche Vorteile mit sich bringt. Ob nach einem Brand, einem Wasserschaden oder einem Schimmelbefall – wir entwickeln Sensoren für die effiziente und zielgerichtete Überwachung von flüchtigen und geruchsaktiven Verbindungen.

Neue Sensortechnologien unterstützen zudem die Beurteilung des Geruchsverhaltens von Werkstoffen, Bauteilen und situativen Reizen in relevanten Räumen, wie z.B. Fahrzeuginnenräumen und ermöglichen ein angenehmes Nutzerlebnis auch bei Sharing-Modellen oder ähnlichem.

Unser Service im Bereich Geruchsmanagement in Innenräumen:

  • Kontinuierliches Monitoring der Innenraumluftqualität hinsichtlich Geruchsbelastung, Luftfeuchtigkeit und Luftzusammensetzung
  • Entwicklung miniaturisierter, intelligenter Sensoren und Messsysteme, sowie Integration in die Lüftungsregelung zur kontinuierlichen Überwachung der Luftqualität
  • Entwicklung und Integration von Systemen zur gezielten Freisetzung von Duftstoffen

Die Forschungsaktivitäten und Forschungsanwendungen im Bereich »Geruchsmanagement in Innenräumen« werden gerne in Zusammenarbeit mit unseren Kollegen vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP umgesetzt.

Forschungsprojekte aus dem Bereich Produktwirkung

 

Forschungsprojekt »Kaffee«

Ein Projekt zur Erforschung des Einflusses der Röstung auf das Aromaprofil von Kaffee.

Verbundprojekt »SHIELD«

Sichere (Bio-)Lebensmittel und weniger Verluste durch sensorische Detektionsverfahren.

Projekt »Intellidate«

Eine Smartphone-App zur Haltbarkeitsbestimmung - Entwicklung eines intelligenten (Verpackungs-)Systems zur sensorgestützten Prognose des tatsächlichen Verfallsdatums von Lebensmitteln.

Forschungsprojekt »Zukunftslabor2030«

Nachhaltiger Verbraucherschutz mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) und den Einsatz neuer Sensortechnologien.

Kooperationsprojekt »Campus der Sinne«

Ein gemeinsames Projekt des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV und des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS.