Coronavirus: Wichtige Informationen zur Zusammenarbeit

Stilisiertes Coronaviruspartikel
© BzgA

Sehr geehrte Geschäftspartner, liebe Freunde und Wegbegleiter,
 

aufgrund der Entwicklungen um SARS-CoV-2 möchten wir Sie über den aktuellen Stand an unserem Institut informieren, um auch in der kommenden Zeit eine bestmögliche Zusammenarbeit zu gewährleisten.

 

  1. Schutz: Uns liegt die Gesundheit aller am Herzen. Deshalb setzen wir die behördlichen Richtlinien und Bestimmungen auf Landes- und Bundesebene und die individuellen Anweisungen der Fraunhofer-Gesellschaft konsequent um. Verantwortungsbewusst zu handeln und unsere Mitarbeitenden und die Gesellschaft zu schützen, hat dabei oberste Priorität.
  2. Arbeitsfähigkeit: Wir sind arbeitsfähig und halten trotz allen Einschränkungen den Betrieb aufrecht. Unsere Mitarbeitenden führen die Projekte fort und setzen gezielt digitale Werkzeuge ein, um weiterhin effizient zu kommunizieren und mit Ihnen zusammenzuarbeiten.
  3. Erreichbarkeit: Unsere Mitarbeitenden sind am besten per E-Mail zu erreichen.
  4. Kommunikation: Sollte sich in puncto Arbeitsfähigkeit und Erreichbarkeit etwas ändern, werden wir Sie hier transparent und tagesaktuell informieren.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und Mitarbeitenden alles Gute. Bleiben Sie gesund.


Herzliche Grüße

Prof. Dr. Andrea Büttner

Dr. Claudia Schönweitz

Prof. Dr. Peter Eisner

Prof. Dr. Jens-Peter Majschak

Institutsleitung des Fraunhofer IVV

 

Um die Gesundheit unserer Mitarbeitenden und Gäste zu schützen, bitten wir ab sofort alle

  • Besucher
  • Geschäftspartner
  • Kooperationspartner
  • Lieferanten
  • Handwerker

bei Zutritt zum Institutsgebäude den Fragebogen zur Zutrittskontrolle auszufüllen und am Empfang abzugeben.