Prof. Andrea Büttner beim Expertentalk der Bayerischen Forschungsallianz zum Green Deal der EU

News / 16. September 2020

Prof. Dr. Andrea Büttner - Institutsleiterin - Fraunhofer IVV
Prof. Andrea Büttner, Leiterin des Fraunhofer IVV, diskutierte beim Expertentalk der Bayerischen Forschungsallianz die Chancen und Herausforderungen des EU-Green Deal sowie dessen Rolle für Forschung und Innovation.

Ende letzten Jahres stellt die EU Kommision den »European Green Deal« vor. Ziel dieses Maßnahmenpakets ist eine klimaneutrale EU bis 2050.

Welche Rolle spielt der Grüne Deal für Forschung und Innovation? Welche Chancen und Herausforderungen bringt er mit sich? Darüber diskutierte unsere Institutsleiterin Prof. Andrea Büttner zusammen mit Nili Shalev, Direktorin der israelisch-europäischen FuE-Direktion (ISERD), Bernd Biervert, Leiter des Referats »Ecological and Social Transitions Unit« der Generaldirektion Forschung und Innovation der Europäischen Kommission, Prof. Ernst R. Timm, des. Vizepräsident für Forschung der Universität Regensburg und Prof. Masha Niv, Prodekanin für Forschung an der Fakultät für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt der Hebräischen Universität Jerusalem.

Die Experten waren sich einig darüber, dass die Wissenschaft bei der Realisierung der Ziele des Green Deal eine große Rolle spielt. Nur durch Austausch und Kooperation könnten diese erreicht werden.

Außerdem sollten sowohl der Green Deal Call als auch andere kommende EU-Forschungsrahmenprogramme für WissenschaflterInnen - insbesondere junge - leichter zugänglich sein.

Die Veranstaltung wurde organisiert von der Bayerischen Forschungsallianz in Kooperation mit der Deutschen Botschaft in Israel und dem Büro des Freistaat Bayerns in Tel Aviv.